Logo Pastoralverbund Elsen-Wewer
Navigation

⟨  Zurück zur Startseite

21.12.2020 - TF

Sternsingeraktion 2021 in anderer Form


Logo "Die Sternsinger" ©Päpstliches Kindermissionswerk

Dass 2021 kein einfaches Sternsingerjahr werden würde, war dem verantwortlichen Organisationsteam aus der Jugendarbeit relativ früh klar. Bis zuletzt sah es auch so aus, als könnten die Gruppen unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts die Menschen in Elsen persönlich besuchen.
Viele kreative Ansätze entstanden und befanden sich größtenteils bereits in der Umsetzung. Doch es half alles nichts: Am 16. Dezember 2020 verfügte das Kindermissionswerk, dass die Sternsingeraktion 2021 ausschließlich kontaktlos und ohne den traditionellen Besuch der Sternsinger stattfinden wird.

So traurig dies alle Beteiligten stimmt, überwiegt natürlich das Verständnis für diese Entscheidung angesichts der Pandemielage.
Dennoch dürfen wir bei allem Leid, welches Corona über und in unsere Gesellschaft bringt nicht vergessen, dass es da auch immer noch Millionen Kinder gibt, deren Lebensumstände grundsätzlich prekär sind. Eben um diese Kinder kümmert sich das päpstliche Kindermissionswerk seit nunmehr 175 Jahren.

 

Die Aktion 2021 in St. Dionysius Elsen

2021 werden keine Sternsinger-Gruppen durch unsere Gemeinde ziehen, um den weihnachtlichen Segen in die Häuser zu bringen. Somit können auch keine Spenden, die in den vergangenen Jahren immer wieder Rekordsummen in Elsen erbrachten, auf die althergebrachte Art und Weise gesammelt werden.
Aus diesem Grund bieten wir in enger Zusammenarbeit mit dem päpstlichen Kindermissionswerk zwei Möglichkeiten der kontaktlosen Spende an:

Onlinespende

Das Missionswerk betreibt einen Onlinedienst, der es ermöglicht Online eine Spende für die örtliche Sternsingeraktion abzugeben.
Sie können aus verschiedenen sicheren Zahlungsdienstleistern und -arten wählen (PayPal, Apple Pay, paydirekt, Kreditkarte, SEPA-Lastschrift oder Sofortüberweisung). Der Spendenbetrag wird direkt an das Missionswerk überwiesen, geht aber in den Spendenstand unserer Gemeinde ein.
Sie können die Spende anonym oder öffentlich abgeben. Ab einem Spendenbetrag von 10€ erhalten Sie automatisch einen Dankesbrief und eine Zuwendungsbescheinigung vom Missionswerk zugeschickt. WICHTIG: Für Onlinespenden können Sie über das Pfarrbüro keine Zuwendungsbescheinigung („Spendenquittung“) anfordern, da diese Spende direkt an Missionswerk geht.

 

Segenspakete

Das Organisationsteam unserer Gemeinde schnürt in diesen Tagen tausende Segenspakete, welche am ersten Januarwochenende kontaktlos an die Bewohner unseres Stadtteiles durch Einwurf in den Briefkasten übergeben werden. Enthalten sind:

  • ein gesegneter Segensaufkleber (alternativ auch ein Stück Kreide)
  • eine Segenskarte zum Aufstellen in der Wohnung
  • eine Spendentüte

Sie können dann den Segen ganz in Ruhe selber anbringen, die Karte in Ihrer Wohnung aufstellen und ggf. auch eine kleine Spende über die Spendentüte (genauer Ablauf ist aufgedruckt) abgeben. Da wir nicht garantieren können, dass wir wirklich jeden erreichen, können Sie das Segenspaket auch vorsichtshalber bestellen. Wir werden die Haushalte, die bestellt haben, definitiv mit einem Segenspaket versorgen. Die Bestellung bietet sich auch an, wenn sie keinen Aufkleber benötigen, sondern lieber ein Stück Kreide haben möchten.

Bestellung des Segenspakets:

  • Per E-Mail unter folgendem Link: Segenspaket per E-Mail (nach erfolgreicher Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse)
  • Per Telefon unter 05254 933125 am: 28.12., 29.12., 30.12. in der Zeit von 15:00 – 16:30 Uhr

 

〉 Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite der Sternsingeraktion

St. Dionysius Elsen
Von-Ketteler-Straße 38
33106 Paderborn

0 52 54 / 93 31 - 0
st.dionysius@pr-ewb.de

© 2021 Pastoraler Raum Elsen-Wewer-Borchen