Logo Pastoralverbund Elsen-Wewer
Navigation

⟨  Zurück zur Startseite

06.01.2018 - TF

Erster Zwischenstand: Sternsinger auf dem Weg zu neuem Rekord!


Logo "Die Sternsinger" ©Päpstliches Kindermissionswerk

Logo „Die Sternsinger“ ©Päpstliches Kindermissionswerk

Es ist jedes Jahr auf’s Neue ein wunderschönes Bild, wenn man in die vielen leuchtenden Gesichter blickt, die dort in der Kirche in ihren Sternsingerkostümen sehnsüchtig auf die Aussendung warten. So auch wieder am heutigen Samstag.

Das Wetter meinte es gut mit den jungen Königen und schickte am Vormittag sogar die Sonne nach Elsen. Bis zum Aktionsende um 18 Uhr besuchten unsere Sternsinger fast alle Straßen unseres Ortsteils, um den weihnachtlichen Segen in die Häuser zu bringen. Dabei hatten sie selbstverständlich auch wieder die Sammelbüchsen im Gepäck, um für die Projekte des Kindermissionswerks um eine Spende zu bitten.

Am Ende des Tages steht nun ein vorläufiger Spendenstand in Höhe von 20.069,81€ – ein erneut phänomenales Ergebnis, für welches man den Spendern ein ganz großes Dankeschön aussprechen und den vielen Ehrenamtlichen den größten Respekt zollen muss!
Damit befinden sich unsere Sternsinger übrigens auf dem Weg zum nächsten Spendenrekord und könnten den Höchststand von 20.520€ aus dem Jahr 2015 knacken. Die Spendengelder gehen zu 100% an das Kindermissionswerk in Aachen, welches diese weltweit auf die vielen Kinderhilfsprojekte verteilt, damit Kinder eine bessere und lebenswerte Zukunft haben.

 

ICH HABE DIE STERNSINGER VERPASST / DIE STERNSINGER HABEN MEINE STRASSE NICHT BESUCHT!

Aufgrund der Größe unseres Ortsteiles konnten leider nicht alle Häuser besucht werden – seit Jahren sind die Teilnehmerzahlen der Sternsingeraktion rückläufig.
Unsere Sternsingergruppen waren angewiesen, ein Kärtchen im Briefkasten zu hinterlassen, wenn die Bewohner nicht angetroffen wurden. Auf dem Kärtchen finden Sie die Telefonnummer der Sternsingerzentrale im Dionysius-Haus (0 52 54 / 93 31 25), über welche Sie einen erneuten Besuch der Sternsinger am Sonntagnachmittag erbeten können.

Wir haben am Abend zudem die Rückmeldung aus den Gruppen erhalten, wenn komplette Straßen nicht besucht werden konnten. Wir versuchen in dem Fall, am Sonntag noch einmal eine Gruppe in die entsprechende Straße zu schicken.

Alternativ können Sie ab dem 08. Januar auch zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro vorbeikommen und Ihre Spende abgeben. Gerne überreichen wir Ihnen – so lange der Vorrat reicht – einen gesegneten Aufkleber mit dem Segen des Jahres 2018.

 

St. Dionysius Elsen
Von-Ketteler-Straße 38
33106 Paderborn

0 52 54 / 93 31 - 0
0 52 54 / 93 31 - 20
kontakt@pv-elsen-wewer.de

© 2017 Pastoralverbund Elsen-Wewer

Impressum  •  Datenschutz  •  Admin