St. Dionysius Elsen im Pastoralverbund Elsen-Wewer

Ökumenisches Reformationsgedenken in Elsen

03.12.2016

| zurück zur Startseite |


Die ev. Kirchengemeinde und die St. Dionysius-Gemeinde Elsen haben sich entschlossen, das Reformationsgedenken gemeinsam zu begehen

Beim gemeinsamen Reformationsgedenken wollen die Kirchen für die große Annäherung in den vergangenen Jahrzehnten danken. Kardinal Walter Kasper, früherer Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, sagte dazu: „500 Jahre Trennung zwischen katholischer und evangelischer Kirche sind genug. Wir sollten uns die Hand geben und sagen: Wir bleiben beieinander und wir gehen weiter voran Richtung Einheit. Die christliche Vielfalt muss als Bereicherung gesehen werden.“

Die in den letzten Jahren gewachsenen Kontakte zwischen den beiden Kirchengemeinden in Elsen hat die gemeinsame Planung möglich gemacht.

Einen Flyer mit der Programmübersicht können Sie hier herunterladen: Flyer zum Reformationsgedenken

 


 

Impressum
Datenschutz
Admin

©2009-16 St. Dionysius Elsen