St. Dionysius Elsen im Pastoralverbund Elsen-Wewer

Wechsel im FamGo-Team

31.12.2014

| zurück zur Startseite |


Das FamilienGottesdienstvorbereitungsTeam (kurz FamGo-Team genannt) gibt es seit ca. 26 Jahren in wechselnder Besetzung. Die Idee, Familiengottesdienste zu feiern, geht aus einer Gemeindemission im Herbst 1988 hervor. 1996 wurde drei Mal im Jahr, d. h. zu Ostern, in den Ferien und zu Weihnachten, ein Familiengottesdienst angeboten. Ab 1997 fanden die Familiengottesdienste dann regelmäßig einmal im Monat, sehr bald darauf schon vier Mal im Monat statt. Dabei wurde ein Gottesdienst im Monat von dem damaligen FamGo-Team gestaltet.

 

Heute dürfen wir, das aktuelle FamGo-Team, den Kindern die Geschichten aus der Heiligen Schrift „schmackhaft“ machen. Selbst die Erwachsenen können davon profitieren, wenn oftmals doch etwas „sperrige“ Themen der Bibel durch Symbole oder Beispiele veranschaulicht werden.

 

Das aktuelle FamGo-Team bestand bis vor Kurzem noch aus Hildegard van Horrick-Franke, Steffi Brüggenthies, Conny Höwekamp und, entsprechend der Dienstverteilung, Vikar Andreas Mockenhaupt und Pfarrer Wolfgang Brinkmann. Nach einer 6 jährigen Tätigkeit in diesem Team werden sich Hildegard van Horrick-Franke und Steffi Brüggenthies mit Ende des Jahres verdient aus dem FamGo-Team zurückziehen. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den beiden für ihre tatkräftige Mithilfe bedanken! Als Nachfolgerinnen dürfen wir Natalie Gudermann, Sarah Kürpick und Susanne Michelis willkommen heißen, die im September dieses Jahres zum ersten Mal dazu gestoßen sind.

 

In der Regel findet der gestaltete Familiengottesdienst am 1. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr statt. Wir treffen uns zur Vorbereitung circa ein bis zwei Wochen vor dem Gottesdienst. Unsere Treffen finden abwechselnd bei den einzelnen FamGo-Teammitgliedern in einer lockeren und fröhlichen Atmosphäre statt. Wir greifen für die Gottesdienste die jeweiligen Themen kindgerecht auf, deren Inhalt sich an den biblischen Lesungen des jeweiligen Sonntags orientieren. Beim Gottesdienst sind die Kinder und Jugendlichen Teil des Geschehens und können sich mit einbringen.

 

Wir sind offen für alle, die selbst an dieser Gottesdienstgestaltung mitwirken möchten (Planen, Basteln, Spielszenen proben etc.). Auch alle, die nur unregelmäßig teilnehmen können, sind herzlich willkommen.


 

Impressum
Datenschutz
Admin

©2009-16 St. Dionysius Elsen