St. Dionysius Elsen im Pastoralverbund Elsen-Wewer

Blasiussegen

23.01.2013

| zurück zur Startseite |


Der Blasiussegen wird am Gedenktag des heiligen Blasius, dem 03. Februar, gespendet. In unserer Kirche wird dies nach allen Sonntagsmessen (02.02. um 18.00 Uhr und 03.02. um 9.00, 11.00 und 19.00 Uhr) geschehen.

Blasius von Sebaste war der Überlieferung zufolge Bischof von Sebaste in Kleinasien und erlitt 316 das Martyrium. Der Heilige zählt zu den vierzehn Nothelfern.
Die bekannteste Erzählung über Blasius berichtet, wie er während seiner Gefangenschaft in einem römischen Gefängnis einem jungen Mann, der an einer Fischgräte zu ersticken drohte, das Leben rettete. Deshalb erteilt die Kirche den Blasiussegen zum Schutz gegen Halskrankheiten.


 

Impressum
Datenschutz
Admin

©2009-16 St. Dionysius Elsen